Morbus Basedow

Aktuelle Behandlungen greifen in die Überfunktion der Schilddrüse ein, um das Fortschreiten der Krankheit zu begrenzen. Allerdings wird nicht versucht, die Ursachen anzugehen. Die Augenschäden werden bei einer konventionellen Therapie  nicht verringert.

Dr. Seignalet behandelte die Schilddrüsenüberfunktion von 8 Patienten. Diese 8 Personen folgten der hypotoxischen Ernährung über mehrere Jahre. Dr. Seignalet erklärte, dass es nicht klar ist, wie die hypotoxische Ernährung auf die Entwicklung der Krankheit Einfluss nimmt, aber er hob folgendes hervor:

  • Bei alle Patienten: Normalisierung der Überfunktion schon nach einigen Monaten, während es in der Regel mehr als ein Jahr dauert, wenn mit Medikamenten behandelt wird
  • Keine Rückfälle nach dem Absetzen der Medikamente, und das über einen Zeitraum von 2 bis 9 Jahren.
  • Sehr positive Auswirkungen auf die Augensymptome

Dr. Seignalet empfiehlt deshalb die Medikamente zusätzlich zur hypotoxischen Ernährung anzuwenden, bis sich die Funktion der Schilddrüse normalisiert hat.