Polyangiitis, granulomatöse

Granulomatöse Polyangiitis, Wegener Granulomatose

Dr. Seignalet versuchte, den Mechanismus der Krankheit zu verstehen, um an deren Ursprung ansetzen zu können. Bei der granulomatösen Polyangiitis ist die Immunreaktion wahrscheinlich mit einer Schädigung des Dünndarms verbunden.

Dr. Seignalet begleitete einen Patienten mit fortgeschrittener granulomatöse Polyangiitis, bei welchem andere Behandlungen gescheitert waren. Der Patient hat die Hypotoxische Ernährung, unterstützt von seinem Umfeld, gewissenhaft angewandt. Die Ergebnisse sind bemerkenswert:

  • Rückbildung aller Symptome innerhalb von 6 Monaten: HNO Zeichen, Müdigkeit, Schmerzen, …
  • Wiederaufnahme der beruflichen Tätigkeit
  • Wiederaufnahme der körperlichen Aktivitäten
  • Stabilisierung im Laufe der Zeit (Rückgang der Beschwerden über einen Zeitraum von 3 Jahren)

Dieser Erfolg gibt Hoffnung für Menschen mit Wegener-Granulomatose. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert, diese gesunde und ausgewogene Ernährung auszuprobieren, welche die Krankheit rückgängig machen kann.