Cholesterinwerte, erhöhte

Gegenwärtige Behandlungen bei der Senkung des Cholesterinspiegels sind begrenzt wirksam und können dabei Nebenwirkungen verursachen. 

Dr. Seignalet hatte zahlreiche Patienten mit Hypercholesterinämie. Er begleitete sie bei der Anwendung der Hypotoxischen Ernährung. Die Ergebnisse sind bemerkenswert:

  • Der Cholesterinwert sank im Durchschnitt um 35%
  • Die Behandlung kann in Fällen von moderater Hypercholesterinämie ausreichend sein
  • Die Diät kann eine effektive Ergänzung bei schweren Krankheitsfällen sein

Dr. Seignalet vermutet erhöhte Cholesterinwerte nicht nur aufgrund von zu viel Fett und Zucker, sondern auch durch eine Verunreinigung bestimmter Zellen. Unserem Körper wird mithilfe der hypotoxischen Ernährung ermöglicht, diese Zellen zu säubern. Daher ist es ratsam, die hypotoxische Ernährung bei Hypercholesterinämie anzuwenden, auch weil sie offensichtlich wirksamer ist als die üblicherweise empfohlenen Diäten.