Granulomatose, eosinophile

Granulomatose, eosinophile

Dr. Seignalet vermutete, dass der Mechanismus dieser Erkrankung sich von anderen Immunerkrankungen, die er behandelte, unterschied. Tatsächlich wird die Immunreaktion von einem Molekül ausgelöst, welches durch die Lungen in den Körper gelangt. So könne die Veränderung der Ernährung keinen direkten Einfluss auf diese Krankheit haben.

Dr. Seignalet begleitete einen an Eosinophiler Granulomatose erkrankten Patienten. Er hat die Diätvorschriften von Dr. Seignalet umgesetzt:

  • Sein allgemeiner Gesundheitszustand verbesserte sich (Verschwinden der Colitis…)
  • Aber seine Krankheit blieb unverändert

Folglich hat die hypotoxische Ernährung offenbar keine direkte Auswirkung auf diese Krankheit. Es bleibt jedoch eine gute Möglichkeit, um den allgemeinen Gesundheitszustand der Patienten zu verbessern.